Edition 2016

Der dritte Wettbewerb war den USA gewidmet. Teilnehmer waren Matthew Brannon, Eric Wesley und der Italiener Patrizio Di Massimo. Alle drei Künstler wurden damit beauftragt, die Tenuta di CastelGiocondo zu interpretieren.

Die Prämierung erfolgte in der Galleria d’Arte Moderna, Mailand, wo die Werke einen Monat ausgestellt waren.
Die Juroren Massimiliano Gioni (Direktor des New Museum, New York), Samuel Keller (Direktor Beyeler Foundation, Basel) und Gianfranco Maraniello (Direktor des MART, Trento und Rovereto) kürten das Werk von Eric Welsely Not yet titled, 2016.

Matthew Brannon
Gewinner Edition 2016
Eric Wesley
Patrizio Di Massimo

Künstler

An jedem Artisti per Frescobaldi-Wettbewerb nehmen immer drei Künstler Teil, davon zwei aus dem Ausland und ein italienischer Künstler.

Werke

Zwei amerikanische und ein italienischer Künstler reflektieren das internationale Engagement des Unternehmens

Flaschen

Die drei Künstler gestalteten das Etikett der Sonderserie Artisti per Frescobaldi, 999 nummerierte Magnum des CastelGiocondo Brunello di Montalcino 2011 (333 Flaschen pro Künstler).